Abgasskandal Widerruf Kredite KFZ/Immobilien Widerruf Lebensversicherung Soziale Netzwerke

Abgasskandal unterschiedliche Optionen

10 Oktober 2022

Abgasskandal unterschiedliche Optionen

Teilen auf:

Betroffene Fahrzeugbesitzer haben im Abgasskandal unterschiedliche Optionen

Abgasskandal unterschiedliche Optionen – Der Abgasskandal entwickelt sich zu einem Vulkan, der unter der Oberfläche brodelt und von Zeit zu Zeit erneut ausbricht.

Für die betroffenen Fahrzeugbesitzer ist es dagegen fast immer mit einer großen Überraschung verbunden, das eigene Modell auf der Liste an Fahrzeugen vorzufinden.

Mit der Überraschung setzt auch eine Verunsicherung ein, da sich viele Eigentümer nicht darüber bewusst sind, wie an dieser Stelle am besten zu verfahren ist.

An einem Rückruf der Fahrzeuge teilzunehmen, stellt nicht unbedingt eine dauerhafte Lösung für das Problem dar.

Wie sich gezeigt hat, schrecken einige Hersteller nicht davor zurück, mit einem Softwareupdate eine illegale Abschalteinrichtung durch ein Thermofenster zu ersetzen.

Zeigt sich der Hersteller nicht einsichtig und nimmt das Fahrzeug zurück, kommt alternativ auch eine Klage in Betracht.

Sammelklagen werden auch in Deutschland zunehmend beliebter

Die Anzahl von Fahrzeugen und Wohnmobilen, die vom Abgasskandal betroffen sind, hat die 100.000-Marke schon lange überschritten. Für deutsche Gerichte bedeutet dieser Fall inzwischen eine erhebliche Mehrarbeit. In diesem Zuge ist der Zugang zu Sammelklagen vor Gericht erleichtert worden.

Im Rahmen dieser Klagen können sich hunderte oder tausende Menschen einer Klage anschließen und zum Abschluss des Verfahrens gilt für alle Kläger das identische Urteil. Ist es das Ziel ein Urteil zu erhalten, in welchem weniger die allgemeinen Fakten und mehr der spezifische Sachverhalt im Mittelpunkt stehen, kann es sich ebenfalls auszahlen eine Einzelklage anzustrengen.

Mit einer kompetenten rechtlichen Vertretung vor Gericht, stehen die Chancen auf ein Urteil zugunsten des Klägers, wie andere Verfahren vor deutschen Gerichten beweisen, aktuell sehr gut.

Wir sehen uns Ihren Fall gerne genauer für Sie an – Abgasskandal unterschiedliche Optionen

Unterstützung für Menschen, die ein vom Abgasskandal betroffenes Fahrzeug besitzen, ist aktuell rar gesät. In unserer Kanzlei für Verbraucherrecht haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, diesem Mangel an Unterstützung entgegenzuwirken. Sie können zunächst unverbindlich mit uns in Kontakt treten, um unsere Einschätzung zu Ihrem Fall zu erhalten.

Sie haben somit Zeit, die nächsten Schritte zu planen und befinden sich nicht mitten in der rechtlichen Auseinandersetzung mit einem Autokonzern.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren lassen unter Telefon ☎️ 0211-8680 8699
Oder senden Sie uns eine eMail an Kontakt Verbraucherrecht24

Wir bleiben am Ball für Sie. Verbraucherrecht24.

Foto: EdNurg/adobe.com

Jetzt schnell Ihren Anspruch prüfen lassen:

Kostenlos. Unverbindlich.