Abgasskandal Widerruf Kredite KFZ/Immobilien Widerruf Lebensversicherung Soziale Netzwerke

Rückabwicklung einer Lebensversicherung

25 Juli 2022

Rückabwicklung einer Lebensversicherung

Teilen auf:

Verbraucher sollten vor dem Rechtsweg zur Rückabwicklung einer Lebensversicherung nicht zurückschrecken

Rückabwicklung einer Lebensversicherung – Im Zuge der Beendigung einer Lebensversicherung stehen den Versicherungsnehmern mehrere Optionen zur Auswahl.

Eher unbekannt ist es einer Mehrheit dieser Personen, dass zu diesen Optionen auch der Widerruf zählen kann.

Wurde eine Versicherung vor mehreren Jahren abgeschlossen, bedeutet dieser Zeitraum nicht zwangsläufig, dass das Recht auf den Widerruf des Vertrages ebenfalls der Vergangenheit angehören muss.

Die Ausnahme kann sich in Form eines unzureichend begründeten Widerrufs ergeben.

Erfüllt die Widerrufsbelehrung nicht die geltenden rechtlichen Vorgaben kann das Recht auf einen unendlichen Widerruf entstehen.

Nicht jede Versicherung möchte sich einem Widerruf, der sich auf die fehlerhaften Widerrufsbelehrungen beruft, ohne Gegenwehr beugen.

Ist keine Einigung zu erzielen, steht den Versicherungsnehmern auch der Rechtsweg offen.

Deutsche Gerichte stärken den Verbrauchern den Rücken

Deutsche Richter haben in den vergangenen Jahren ein ums andere Mal unter Beweis gestellt, dass Justitia tatsächlich blind ist und sich nicht von einem vermeintlichen Unterschied des Status blenden lässt.

Zivilklage gegen ein Versicherungsunternehmen zu erheben, bringt die Kläger im Vergleich zu Versicherungsunternehmen mit eigener Rechtsabteilung keinesfalls automatisch in eine schlechtere Position.

Zahlreiche Kläger sind bereits siegreich aus diesen gerichtlichen Auseinandersetzungen hervorgegangen.

Jeder Prozess zeigt den angeklagten Versicherungen ihre Grenzen auf – Rückabwicklung einer Lebensversicherung

Vor dem Einreichen einer Klage aufgrund einer nicht korrekt formulierten Widerrufsbelehrung, ist es hilfreich sich eine rechtliche Einschätzung einzuholen. Entscheiden Sie sich in diesem Punkt für unsere Kanzlei für Verbraucherrecht haben Sie die Möglichkeit zuerst kostenlos eine Prüfung Ihres Falls zu veranlassen.

Finden wir in den abgeschlossenen Verträgen eine Grundlage für einen Widerruf zum jetzigen Zeitpunkt, besprechen wir gerne alle weitere Optionen mit Ihnen.

Den Rechtsweg zu beschreiten ist zwar mitunter zeitaufwändig, zeigt den Versicherungsgesellschaften jedoch auch eine rote Linie an, die Verbraucher nicht bereit sind zu akzeptieren.

Je mehr Urteile gegen die Versicherer ergehen, umso mehr werden andere Verbraucher animiert ebenfalls diese Schritte zu ergreifen.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren lassen unter Telefon ☎️ 0211-8680 8699
Oder senden Sie uns eine eMail an Kontakt Verbraucherrecht24

Wir bleiben am Ball für Sie. Verbraucherrecht24.

Jetzt schnell Ihren Anspruch prüfen lassen:

Kostenlos. Unverbindlich.