Abgasskandal Widerruf Kredite KFZ/Immobilien Widerruf Lebensversicherung Soziale Netzwerke

Onlinecasinos vor Gericht

14 Oktober 2022

Onlinecasinos vor Gericht

Teilen auf:

Die Domain kann Onlinecasinos vor Gericht in Erklärungsnot bringen

Onlinecasinos vor Gericht – Führen Onlinecasinos deutsche Spieler mit der Domain .de bewusst in die Irre?

Diese Frage ist inzwischen auch vor Gericht zu einem Thema geworden.

Mit zunehmender Häufigkeit verhandeln Richter an deutschen Landgerichten über Fälle, die sich mit Onlinecasinos und illegalem Glücksspiel in Deutschland beschäftigen.

Zahlreichen Kunden dieser Casinos war bis vor den Änderungen des Glücksspielgesetzes überhaupt nicht bewusst, als Spieler an illegalen Glücksspielen im Internet teilgenommen zu haben.

Als Grund dafür wird neben den fehlenden Hinweisen auf den Ausschluss von Spielern aus bestimmten deutschen Bundesländern auch die Endung der Domain angegeben.

Die Spieler, die deshalb vor Gericht gezogen sind, fühlten sich dadurch einer bewussten Täuschung ausgesetzt.

Das Landgericht Dortmund hat in diesem Fall ein Urteil gesprochen

Mit einem Fall, in dem diese Strategie von den Anwälten des Klägers verwendet wurde, hat sich das Landgericht in Dortmund beschäftigt. Konkret geklagt hatte ein Spieler aus NRW, welcher erst im Nachhinein festgestellt hatte, dass der Betreiber des Onlinecasinos keine gültige Lizenz für das Bundesland Nordrhein-Westfalen besaß.

Die Summe der erspielten Verluste erstreckte sich auf mehr als 75.000 Euro. Nach Darstellung des Sachverhalts von beiden Seiten trafen die Richter des Landgerichts eine Entscheidung und verurteilten das beklagte Onlinecasino zur Herausgabe des Betrags aus der Klageschrift. Das Onlinecasino hätte sich diese Summe von einem Spieler aus NRW zu Unrecht angeeignet.

Zudem wurde festgestellt, dass die Domain .de in diesem Fall wirklich irreführend ist und die Kunden nicht detailliert genug darauf hinweist, wer legal an dem Glücksspiel teilnehmen darf oder nicht.

Machen Sie ebenfalls von Ihren Verbraucherrechten Gebrauch – Onlinecasinos vor Gericht

Haben Sie finanzielle Verluste bei Onlinecasinos erzielt, die nicht im Besitz einer gültigen Lizenz waren. In diesen Fällen raten wir Ihnen dazu, die Hilfe unserer Kanzlei für Verbraucherrecht in Anspruch zu nehmen. Mithilfe dieser unverbindlichen Rechtsberatung können Sie in Erfahrung bringen, welche Optionen Ihnen offenstehen.

Ist im Laufe der letzten Jahre eine ansehnliche Summe auf der Seite der Verluste zusammengekommen, haben Sie inzwischen bestimmt schon einen besseren Verwendungszweck für diese Summe.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren lassen unter Telefon ☎️ 0211-8680 8699
Oder senden Sie uns eine eMail an Kontakt Verbraucherrecht24

Wir bleiben am Ball für Sie. Verbraucherrecht24.

Foto: hobbitfoot/adobe.com

Jetzt schnell Ihren Anspruch prüfen lassen:

Kostenlos. Unverbindlich.