Abgasskandal Widerruf Kredite KFZ/Immobilien Widerruf Lebensversicherung Soziale Netzwerke

Onlinecasinos Verluste zurück

22 November 2022

Onlinecasinos Verluste zurück

Teilen auf:

Zustimmung zu den AGBs sind keine Verzichtserklärung für Verluste

Onlinecasinos Verluste zurück – Onlinecasinos waren in Deutschland bis vor kurzer Zeit noch als illegal gekennzeichnet, da nur Schleswig-Holstein offizielle Lizenzen vergeben hat.

Dennoch warben in dieser Zeit dutzende von Onlinecasinos um Spieler aus ganz Deutschland.

Noch immer glauben zahlreicher dieser Personen, die in einem Onlinecasino Verluste erzielt zu haben, sich mit dem Häkchen bei den AGBs mit dem Vorgehen dieser Casinos einverstanden erklärt zu haben.

Der Argumentation zu folgen, dass die Spieler eine gewisse Mitschuld besitzen, kann dazu führen, aus Sorge um die eigene Reputation auf die Rückforderung der Verluste zu verzichten.

Dieses Vorgehen ist jedoch die falsche Wahl, da zahlreiche andere Spieler bereits vorgemacht haben, wie einfach es sein kann vor Gericht einen Sieg zu erzielen.

Anwälte können Spielern die Furcht vor einem Prozess nehmen

Ehemalige deutsche Kunden von Onlinecasinos mit fehlender Lizenz schrecken auch vor Einschüchterungsversuchen nicht zurück, um diese Personen davon abzuhalten, ihren Einwänden gegen den Einbehalt der Verluste vor Gericht Gehör zu verschaffen.

An diesem Punkt kann die Furcht einsetzen, wenn zum Beispiel Anwälte der Gegenseite damit drohen, Anzeige wegen illegalem Glücksspiel gegen die Spieler zu erstatten.

Um nachvollziehen zu können, dass es sich hierbei um eine leere Drohung handelt, ist es wichtig einen erfahrenen Rechtsbeistand hinzuziehen. Schon ein Gespräch kann ausreichen, um die Rechtslage aus einem neutraleren Blickwinkel zu betrachten.

Erfahrene Anwälte stärken die Position vor Gericht – Onlinecasinos Verluste zurück

Onlinecasinos aufgrund der erzielten Verluste vor Gericht zu bringen, ist erst seit wenigen Jahren überhaupt ein Thema, mit welchem sich die deutsche Justiz befassen muss. Dennoch gibt es einige Anwälte und Kanzleien, die schon mehrfach diesen Weg beschritten haben. Diese Experten auszuwählen, um den Rechtsweg zu beschreiten, ist in allen Phasen einer rechtlichen Auseinandersetzung Gold wert.

Einen Fall und die vorhandenen Beweise professionell präsentieren zu können, steigert auch die Erfolgsaussichten vor Richtern, die sich zum ersten Mal mit diesem Thema auseinandersetzen müssen.

Diese Erfahrungswerte sind somit nicht zu unterschätzen.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren lassen unter Telefon ☎️ 0211-8680 8699
Oder senden Sie uns eine eMail an Kontakt Verbraucherrecht24

Wir bleiben am Ball für Sie. Verbraucherrecht24.

Foto: ©Aliaksandr Marko/adobe.com

Jetzt schnell Ihren Anspruch prüfen lassen:

Kostenlos. Unverbindlich.