Abgasskandal Widerruf Kredite KFZ/Immobilien Widerruf Lebensversicherung Soziale Netzwerke

Online-Sportwetten Rückforderungen

12 Oktober 2022

Online-Sportwetten Rückforderungen

Teilen auf:

Anbieter von Online-Sportwetten sehen sich mit Rückforderungen konfrontiert

Online-Sportwetten Rückforderungen – Anbieter von Wettdiensten im Internet haben unter den Online-Glücksspielen lange Zeit eine eigene Nische für sich in Anspruch genommen.

Innerhalb des deutschen Rechts handelt es sich bei Sportwetten ebenso um ein Glücksspiel als auch bei Poker oder der staatlichen Lotterie.

In den vergangenen Monaten haben Klagen gegen die Betreiber von Onlinecasinos in Deutschland für Schlagzeilen gesorgt.

Zahlreichen Spielern war es gelungen, die durch das Spielen erzielten Verluste durch die Urteile zurückzubekommen.

Das gilt für Personen, die nur gelegentlich spielen, ebenso wie Menschen, die nachweislich unter Spielsucht leiden und dadurch schnell höhere Verluste zu beklagen haben.

Erst im April 2022 hatte das Landgericht Berlin der Kläger eines Nutzers von Onlinecasinos stattgegeben und die Betreiber des beklagten Casinos zur Zahlung von 211.000 Euro verurteilt.

Die fehlenden deutschen Lizenzen werden auch diesen Anbietern zum Verhängnis

Leser fragen sich jetzt vielleicht, auf welcher Basis diese Verurteilung begründet werden kann. Die Antwort darauf findet sich im deutschen Glücksspielgesetz. Darin kommt klar zum Ausdruck, dass es nur Glücksspielanbietern, die eine Lizenz vom deutschen Staat besitzen, gestattet ist, in Deutschland legal Glücksspielseiten im Internet zu betreiben.

Bei genauerer Betrachtung fällt auf, dass viele Wettanbieter keine deutsche Lizenz besitzen, sondern im Ausland eine Lizenz erworben haben.

Ob sich dieses Land in der EU befindet, spielt für das deutsche Glücksspielgesetz keine Rolle. Aus diesem Grund besteht auch für Online-Sportwetten die Option, für erzielte Verluste ein Verfahren vor Gericht anzustrengen.

Die kompetente Rechtsberatung ist der erste Schritt zur Rückforderung – Online-Sportwetten Rückforderungen

Ein Gerichtsverfahren ist mit Zeit und auch Geld verbunden. Daher ist es empfehlenswert, sich vor der Erhebung einer Klage mit Rechtsexperten zu beraten, die Erfahrungen auf diesem Gebiet besitzen. Als Kanzlei für Verbraucherrecht beraten wir Sie gerne und geben Ihnen auf Basis des vorliegenden Falls eine Einschätzung des Sachverhalts.

Haben Sie in den letzten Jahren vier- oder fünfstellige Summen durch Onlinewetten verloren, kann es sich auszahlen, die Anbieter per Gerichtsurteil daran zu erinnern, dass die Annahme von Wetten aus Deutschland auf illegalem Wege entstanden ist.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren lassen unter Telefon ☎️ 0211-8680 8699
Oder senden Sie uns eine eMail an Kontakt Verbraucherrecht24

Wir bleiben am Ball für Sie. Verbraucherrecht24.

Foto: Rawf8/adobe.com

Jetzt schnell Ihren Anspruch prüfen lassen:

Kostenlos. Unverbindlich.